Treasurylog: Peer-to-Peer Finanzierung

by | Dec 20, 2017 | Medien

Diese Möglichkeiten bieten Online-Kreditplattformen Unternehmen

“Finanzierungsplattformen: Unternehmen nutzen zunehmend interessante Finanzierungsalternativen im Netz.

Finanzprodukte abseits der üblichen Intermediation durch Banken werden von Fintechs zumeist für den Retail-Markt angeboten. Daneben entwickeln sich aber auch für Firmenkunden vermehrt interessante Services. Im Bereich der Unternehmensfinanzierung etwa sind in den letzten zwei Jahren Vermittlungsplattformen entstanden, die eine schnelle und direkte Verbindung zwischen Kreditnehmer und -geber herstellen.

Eine Plattform, die professionelle Geldgeber und Kreditnehmer verknüpft, ist Loanboox aus Zürich. Seit kurzem sind die Schweizer auch in Deutschland tätig, mit Sitz in Köln.

«Wir starten bei einer halben Million Euro und nach oben hin gibt es keinen Deckel. Im Schnitt bewegen wir uns bei zehn Millionen, und bei den Laufzeiten wurde von sechs Tagen bis zu 30 Jahren bereits alles angefragt», erklärt Martina Bühler, Head of Marketing and Communication bei Loanboox.

Interessant ist die Erfahrung, die das junge Unternehmen im Umgang mit Banken gemacht hat: «Zuerst dachten wir, sie sehen uns als Konkurrent, aber bald war klar, dass es ein grosses Interesse an Kooperation gibt, was wir uns von Anfang an auch wünschten.» Viele Banken verwenden Loanboox als alternativen Vertriebsarm und stellen fleissig Angebote für angefragte Finanzierungen. Denn genauso wie die Kreditnehmer einen grossen Kreis neuer und potenzieller Investoren über die Plattform ansprechen können, kommen auch die Banken und andere professionelle Anleger an Kunden, zu denen sie ohne Loanboox niemals eine Verbindung geknüpft hätten. Und das ohne Aufwände zur Geschäftsanbahnung.”

Kllicken Sie hier um den ganzen Beitrag zu lesen.

Archives

Sharing is caring : )