Von 0 auf 25 Milliarden in fünf Jahren

Von 0 auf 25 Milliarden in fünf Jahren

Ein Start-up, das mit der Digitalisierung der Kreditvergabe Fintech-Innovationen in der Schweiz mitgeprägt hat, feiert sein 5-jähriges Bestehen: Loanboox. Mit 25 Milliarden Franken abgeschlossenen Finanzierungen in sieben Ländern ist die Finanzierungsplattform erfolgreich unterwegs – und entwickelt sich rasant weiter.

Seit dem Start 2016 in Zürich als Plattform für Gemeindefinanzierung konnten Kreditnehmer mehr als 2‘100 Transaktionen mit einem Volumen von 25 Milliarden Franken in sieben Ländern abschliessen. Ein Team von 40 Mitarbeitenden betreut 3’000 registrierte Gemeinden, Städte, öffentliche Institutionen, Grossunternehmen sowie institutionelle Kapitalgeber und Banken und entwickelt die Plattform rasant weiter.  

«Die hohe Nachfrage zeigt den Bedarf an effizienten Fremdkapitalmärkten. So haben Schweizer Kreditnehmer über Loanboox bereits 23,2 Millionen Schweizer Franken verdient – durch Negativzinsen», kommentiert Philippe Cayrol, CEO von Loanboox. «2021 haben wir Projekte wie Infrastrukturen für Spitäler, Schulgebäude und Altersheime ermöglicht. Es macht uns stolz, die Fremdkapitalmärkte für alle Marktteilnehmer einfacher und schneller zu machen und zugleich einen kleinen Beitrag zur Gesellschaft von morgen beizutragen.»

Die Idee hinter Loanboox war radikal und mutig: Die Schaffung eines digitalen Marktplatzes für Grosskredite. Die Kreditnehmer reichen ihre Kreditanfragen online ein, professionelle Investoren bieten darauf – das spart Zeit und schafft Transparenz. «Die bisher grössten Anfragen liegen bei 450 Millionen Euro. Mit zunehmender Reifung des Geschäfts sehen wir auch einen immer grösseren Andrang sehr etablierter Kreditnehmer» ergänzt Cayrol.

Seit den ersten Tagen hat sich einiges getan. Loanboox hat Automatisierungs- und Analysetools für seine Kunden entwickelt. Beratungsdienstleistungen wie Finanzierungsplanung und Unterstützung bei komplexeren Mandaten ergänzen die Dienstleistungen. 150 aktive Kapitalgeber profitieren von effizienteren Prozessen, Dateneinblicken und der Mitentwicklung neuer Produkte.

In den letzten 6 Monaten hat das Unternehmen eine Reihe von Premieren auf seiner Plattform erreicht: Das erste nachhaltige Darlehen, die erste besicherte Finanzierung und die ersten Transaktionen in Osteuropa. Diese Entwicklungen ebnen den Weg für eine erfolgreiche und nachhaltige Zukunft, sowohl für die Kunden, als auch für Loanboox.  

Über Loanboox

Das Fintech Loanboox ist die europaweit führende Plattform für Fremdfinanzierungen. Kunden sind Gemeinden, Kommunalunternehmen und Grossunternehmen als Kreditnehmer, institutionelle Anleger und Banken als Kapitalgeber. Loanboox ist Mitglied der unternehmerischen Gemeinschaft Leaders for Climate Action.

Kontaktpersonen für Rückfragen

Loanboox 
Herr Philippe Cayrol, CEO  
Frau Martina Bühler, CMO 
Talacker50, 8001 Zürich 
055 220 78 29,press@loanboox.com

«Hybride» Kundenbetreuung: das Beste aus beiden Welten

«Hybride» Kundenbetreuung: das Beste aus beiden Welten

Digital UND persönlich lautet die Zauberformel. Hybride Kundenbetreuung verbindet das Beste aus beiden Welten miteinander: ausgereifte, sichere digitale Technologie und Menschen, die die Bedürfnisse der Kunden verstehen. Hier erklären wir, wie das mit Loanboox funktioniert.

Aktuelle Neuigkeiten zu Loanboox Blog Bild Strategie

Transparenz, Nachvollziehbarkeit, Effizienz und Kostenersparnis – das sind die Pluspunkte der Digitalisierung. Online-Plattformen ermöglichen es uns, Produkte und Dienstleistungen mit wenigen Klicks zu vergleichen und zu bestellen. Auch in der Arbeitswelt sind viele digitale Prozesse längst Standard, ohne, dass wir noch darüber nachdenken: E-Mails, Cloud-basierte Datenspeicherung oder ERP-Systeme für Lagerung und Vertrieb.

Doch nicht alles was glänzt, ist Gold. Und natürlich stellt sich der ein oder andere auch die durchaus berechtigte Frage: Warum soll ich ein gut funktionierendes analoges System nicht weiter nutzen und mit etwas Neuem ersetzen?

Zu viel Respekt vor Frau und Herr Chat Bot

Untersuchungen der Hochschulen Luzern und Konstanz haben ergeben: Die grundsätzliche Bereitschaft von Finanzverwaltern, digitale Plattformen zur Liquiditätsbeschaffung zu nutzen, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Aber sie zeigen im Umkehrschluss auch, wie wichtig der persönliche Kontakt beispielsweise zu einem Berater ist. Und wie gross der Respekt vor der digitalen Anonymität oder komplizierten Programmen ist. 

Kombinierte, hybride Dienstleistungen aus emphatischem Kundenkontakt und digitaler, skalierbarer Plattform, wie sie auch Loanboox anbietet, werden deshalb zur Finanzierungs-Planung oder Mittelbeschaffung bevorzugt.

So geht «hybrid» mit Loanboox

Loanboox für Finanzierungen:

Verwenden Sie die Plattform selbstständig oder nehmen Sie die persönliche Betreuung durch einen Loanboox Kundenbetreuer in Anspruch – ganz auf Ihre jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten.

a) Plattform

Sie mögen digitale Prozesse und bestimmen selbst wann und wie Sie die Finanzierung aufsetzen? Dann ist die Plattform das Richtige für Sie – 24/7 erreichbar.

b) Persönlicher Support

Sie schätzen den persönlichen Austausch, nehmen gerne das Telefon in die Hand oder schreiben eine E-Mail? Unser erfahrenes Team berät Sie gerne und publiziert Ihre Finanzierung für Sie an alle Investoren. Oder es muss schnell gehen und Sie benötigen eine Finanzierung innerhalb weniger Stunden? Auch das ist kein Problem – wir sind im ständigen Austausch mit unseren Investoren und holen aktiv Angebote für Sie ein. Melden Sie sich unkompliziert: Per Telefon 055 220 78 20 oder per Mail: info@loanboox.ch

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Egal für welches Modell Sie sich entscheiden, folgende Vorteile sind Ihnen garantiert:

  • Über Loanboox wird Ihre Anfrage sofort und unkompliziert in nur 3 Minuten mit durchschnittlich 120 für Sie relevante institutionelle Kapitalgeber in der Schweiz geteilt
  • Sie erhalten im Schnitt 7 attraktive Angebote von 3-4 Kapitalgebern
  • Bei Anfragen, die ausschliesslich über Loanboox und keine weitere Kanäle ausgeschrieben werden, ist die Anzahl der Angebote noch höher: diese bekommen im Schnitt 10 Angebote von 4-5 Investoren.

Über 1’000 Kreditnehmer in der ganzen Schweiz haben bisher knapp 3’000 Finanzierungen über Loanboox angefragt – wollen Sie auch?

 

Loanboox Advice für die Planung von Investitionen und Kosten-Simulation:

Sind Sie mit den folgenden Fragen konfrontiert und müssen Antworten darauf in einer Finanzkomission oder auf der politischen Ebene liefern?

  • «Mit welchen Zinssätzen können wir am Markt rechnen?»
  • «Unsere Stadt will die besten Konditionen aber auch eine Absicherung, für den Fall, dass die Zinsen langfristig steigen sollten. Wie strukturiere ich das und was kostet mich das?»
  • «Welche Optionen habe ich, damit unsere Gemeinde keine Negativzinsen bezahlen muss bei geringeren Freigrenzen?»

Dann hilft Ihnen eine Kosten-Simulation oder das Aufzeigen von Varianten als Werkzeug, um diese Entscheidungsmeetings sachlich führen zu können. Mit der Erfahrung aus mehr als 4000 Transaktionen und einem angefragten Kreditvolumen von über 60 Mrd. CHF kann Loanboox an dieser Stelle mit dem neuen Service «Loanboox Advice» unterstützen. 

Erster «Green Event» bei Loanboox

Unsere firmeninternen Innovation Days im Winter hatten es in sich. Viele Ideen wurden ausgetüftelt, diskutiert und analysiert. Eine Gruppe widmete sich speziell den UN Sustainable Goals (SDGs) und überlegte sich, was Loanboox für einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten kann. Ein Puzzlestein: Interne Sensibilisierung. 

Vier bis fünf mal pro Jahr gibt’s einen «Green Event» für das gesamte Team – jeder behandelt mindestens eines der 17 UN Sustainable Development Goals.

Doch lange mussten die Events wegen COVID-19 verschoben werden. Umso mehr freuten wir uns, als dies im Freien wieder möglich war. Das Konzept: ein veganer Apero mit hausgemachten, veganen Speisen zum Durchprobieren nahe der Ziegelhütte in Zürich.

Ein ganzer Picknicktisch voll veganer Leckereien

Veganes Essen ist eine Form von nachhaltiger Ernährung. Unser Apero sollte dazu anregen, einmal über fleischlose Produkte nachzudenken und sich von den Klischees von geschmackloser Pampe zu lösen. Aber natürlich gibt es auch andere Möglichkeiten, ressourcenschonend zu leben. Schon eine rein regionale Ernährung trägt dazu bei, ebenso die Reduzierung von CO2 Emissionen durch den Verzicht auf Flugreisen oder ein Auto. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen.

Überraschend neue Geschmackserlebnisse

Die Neugier der Kollegen war jedenfalls geweckt… und am Ende blieb nichts übrig vom vergangen Buffet. Und so mancher hat erstaunt festgellt, dass veganes Essen nachhaltig UND lecker sein kann.

Was sind die UN Sustainable Development Goals? 

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind eine Sammlung von 17 miteinander verknüpften globalen Zielen, die von den Vereinten Nationen (UN) aufgestellt wurden, um weltweit eine nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene sicherzustellen. Die SDGs sollen bis zum Jahr 2030 erreicht werden.

UN Sustainability Development Goals

Wie gut kennen Sie sich im Thema nachhaltige Ernährung aus? Finde Sie es heraus, indem Sie das Quiz lösen!

Wie Loanboox nachhaltige und hochwertige Bildung unterstützt, lesen Sie hier.

Loanboox-Schnuppertage: Nachhaltige Bildung fördern

Loanboox-Schnuppertage: Nachhaltige Bildung fördern

Nachhaltige Bildung fördern, das ist eines von insgesamt 17 Nachhaltigkeitszielen, die von der UN 2015 aufgestellt wurden. Auch Loanboox unterstützt diese Ziele mit verschiednenen Aktionen – unter anderem mit Schnuppertagen für Teenager. Hier erzählen Yannick und Silvan, was sie dabei erlebt und gelernt haben.

Was macht eigentlich ein Computerexperte in einer Firma, wollte Silvan wissen – selbst ein Computerfreak. Und so ergriff er die Chance, einen Tag mit seinem Onkel, einem IT-Manager bei Loanboox, zu verbringen. «Es war super spannend! Ich habe Einblicke in das HTML-System bekommen. Es ist zwar ein bisschen kompliziert, aber ich finde es trotzdem sehr interessant und es gefällt mir», sagt Silvan und fügt hinzu: «Ich mag auch das Team, mit dem mein Onkel zusammenarbeitet. Sie sind alle sehr nett.»

Selbermachen und ausprobieren

Die Schnupperlehrlinge sollten nicht nur zuschauen, sondern möglichst viel selbst machen. Das gefiel auch Yannick, der unsere Talent Management & Executive Assistentin Chantal einen Tag lang begleiten durfte. Sie zeigte ihm, was zu den Aufgaben eines kaufmännischen Angestellten und des Marketingteams gehört.

«Ich habe mich sehr darüber gefreut, denn es ist derzeit wirklich schwierig, eine KV-Probestelle zu finden. Der Tag hat mir viel Freude bereitet und einen guten Überblick vermittelt», beschrieb Yannick später seine Erfahrung. Sogar die Arbeit mit Excel hat ihm richtig Spaß gemacht. Sein Resümee: «Ich habe viel gelernt und gesehen. Vielen Dank für diesen tollen Einblick.»

Beide könnten sich gut vorstellen, eines Tages in diesen Berufen zu arbeiten.

Was sind die UN Nachhaltigkeitsziele?

Die Sustainable Development Goals (SDGs) sind eine Sammlung von 17, miteinander verknüpften, globalen Zielen, die von den Vereinten Nationen (UN) aufgestellt wurden. Sie sollen weltweit eine nachhaltige Entwicklung auf wirtschaftlicher, sozialer und ökologischer Ebene sicherstellen. Die SDGs sollen bis zum Jahr 2030 erreicht werden.

UN Sustainability Development Goals

Mehr über die Karrieremöglichkeiten bei Loanboox erfahren? Dann einfach auf den Button klicken.

«Neue Normalität». Digitale Lösungen für die Pandemie

Was sind die grössten Herausforderungen für Treasurer auf dem Weg zurück in Zeit nach der COVID-19-Pandemie? In einer mehrteiligen, virtuellen Konferenz geht die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PwC dieser Frage auf den Grund und beleuchtet die verschiedenen Facetten dahinter. 

Gibt es eine neue «neue Normalität» mit COVID-19? Und wie verändert sie womöglich die Arbeit von Treasury-Mitarbeitenden? Experten aus internationalen Technologie-Unternehmen- und von Finanzdienstleistern teilen ihre Einschätzung beispielsweise zur Entwicklung von Steuer-Regulatorien, Green Finance oder Cypersicherheit.

Darüber hinaus geht es in der Webinar-Reihe um die Möglichkeiten digitaler Transformation und wie Finanzprozesse dadurch optimiert werden können. Für Loanboox ist Stefan Feller, Head Capital Markets/Bonds, dabei. Stichwort: Digital Treasury. 

Aktuelle Neuigkeiten zu Loanboox Blog Bild digitale Balken

Das klingt spannend? Dann registrieren Sie sich jetzt noch schnell noch für die Webinare am 01. und 08. Juni 2021 .

Loanboox im SRF: Von Fluch und Segen der Negativzinsen

Loanboox im SRF: Von Fluch und Segen der Negativzinsen

Negativzinsen werden vor allem für Sparer, die ihr Geld auf dem Konto liegen lassen möchten, immer mehr zu einem Ärgernis. Wer dagegen einen Kredit aufnimmt, profitiert von den historisch niedrigen Zinsen. Was das konkret für Schweizer Gemeinden bedeutet, erklärt Loanboox Schweiz-Geschäftsführer und Co-Gründer Andi Burri im Interview mit dem Schweizerischen Radio und Fernsehen SRF.

Seit der Einführung der Negativzinsen sind die durchschnittlichen Zinskosten für Städte, Gemeinden und Kantone deutlich gesunken. Sie haben alleine über Loanboox seit Plattform-Gründung vor vier Jahren 23.2 Millionen Franken durch Negativzinsen eingenommen. Das entspricht beispielsweise den Kosten für die obligatorische Schulzeit von 1’081 Schüler:innen – wir haben in unserem Blog bereits ausführlich darüber berichtet. Vor allem Gemeinden mit einer guten Bonität profitierten von dieser Entwicklung, so Andi Burri im Gespräch mit dem Heute Morgen Journal vom SRF.

Doch welche Gemeinden haben am meisten mit Negativzinsen verdient? Und wie nutzen sie dem Bund bei seiner Kapitalbeschaffung? Die Einzelheiten erfahren Sie im Radio-Beitrag.

SRF 1 Wirtschaft: Gemeinden profitieren von Negativzinsen

Beitrag anhören

Sie können das  Audio-File nicht anhören? Zum Nachlesen in Textform finden Sie den SRF-Beitrag hier.